Schreiben am Flipchart – 5 Tipps

1. Verwende die richtige Schriftgrösse

Nutze für Grossbuchstaben 1½ - 2 Kästchen des karierten Papiers. Kleinbuchstaben sollten mindestens 1 bis maximal 1½ Kästchen gross hoch sein.

 

2. Nutze Gross- und Kleinschreibung

Es zeigt sich immer wieder, dass diese Variante für die meisten Menschen besser lesbar ist, weil es vertraut ist. Nur Grossbuchstaben, auch bei Überschriften, sind in der Regel schlechter lesbar.

 

3. Nutze Stifte mit einer Keilspitze

Wenn Du für das Schreiben am Flipchart Stifte mit einer Keilspitze nutzt, dann erhalten Deine Visualisierung wie von alleine einen «Charakter» was zu einem hübscheren Schriftbild führt.

 

4. Verwende die Steinschrift (auch Druckschrift)

Die Steinschrift ist in aller Regel um ein Vielfaches besser lesbar als die Schnürlischrift (auch Schreibschrift). Ein Vorteil bei der Steinschrift liegt auch darin, dass Du hier Dein Schriftbild schneller verbessern kannst.

 

5. Trainiere Deine Schreibtechnik

Erlerne die richtige Stifthaltung und Stiftführung am Flipchart. Schon innert kurzer Zeit wirst Du über die Resultate staunen. Besuche hierfür gerne auch einen VisuFlip-Workshop und lerne alles Notwendige um aussagekräftige Flipcharts zu erstellen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0